Slide background

Ozo logo1

Die ÖSTERREICHISCHE ZOO ORGANISATION ist der Zusammenschluss von wissenschaftlich geführten Zoos und Aquarien in Österreich. Sie erfüllen die international gültigen Richtlinien der EAZA (European Association of Zoos and Aquaria) und der WAZA (World Association of Zoos and Aquariums) für die höchsten Standards in der Zootierhaltung. Die OZO beteiligt sich an Forschungsaktivitäten zur Erhaltung der Artenvielfalt und an Projekten für den Natur- und Artenschutz.

 

Die OZO steht für:

  • Bewusstseinsbildung und Förderung für die Anliegen im Tier-, Arten- und Naturschutz
  • Beteiligung und Umsetzung von Zuchtprogrammen und Forschungsaktivitäten zur Erhaltung der Artenvielfalt
  • Ausbildung von Fachleuten im Bereich der Zootierhaltung
  • Fachliche Beratung in Fragen einer der nationalen / internationalen Standards entsprechenden Zootierhaltung
  • Fachliche Beratung und Unterstützung von Behörden im Bereich des Tier-, Arten- und Naturschutzes

Die Mitglieder der OZO halten ca. 2000 Tierarten und jährlich besuchen 3,8 Millionen Menschen die Zoos. Die österreichischen Tiergärten der OZO sind Arbeitgeber von 350 wissenschaftlich und fachlich geschulten Mitarbeitern.


Kontakt:

Präsidentin:      Dr. Dagmar Schratter, Tiergarten Schönbrunn
Vizepräsident:  DDr. Andreas Artmann, Zoo Schmiding
Sektretär:        Dr. Michael Mitic, Haus des Meeres - Aqua Terra Zoo
Kassier:          Dr. Michael Martys, Alpenzoo Innsbruck-Tirol

 

Zum Seitenanfang